Wellness für Körper und Seele
logo
Home und Angebote
Ayurveda Massagen
Wellnessmassagen
Gesundheitstipps
Kontakt und Links

Gesundheitstipps

Und auch hier gilt: Vorsorgen ist besser als Heilen!

Sehr viele Krankheiten und Beschwerden können vermieden werden. Sei es durch eine Umstellung der Ernährungsgewohnheiten, durch regelmäßiges Yoga oder Entspannungsübungen oder durch gezielte Gymnastik.

Treiben Sie zum Beispiel regelmäßig Sport?

Beginnen sie Ihren Tag doch zum Beispiel mit dem Sonnengruß (Yoga) und machen 2 x in der Woche 1 Stunde Ausdauersport, wie Radfahren oder Nordic Walking oder einfach zügiges Laufen. 

Gehören Obst und Gemüse, möglichst frisch und teilweise auch in roher Form, zu Ihrem täglichen Speiseplan?

Die DGE empfiehlt 5 Portionen Obst und -Gemüse am Tag a 150 - 200 g!!!

Trinken Sie täglich reichlich Wasser ohne Kohlensäure und eher warm als zu kalt. Der individuelle Wasserbedarf kann jetzt berechnet werden (von US-Wissensch. entwickelt): Körpergewicht in Kilo mal 40 ml Flüssigkeit

Ein Tip aus dem Ayurveda

Machen sie ab und zu eine Heißwasserkur, ca 0,7 Liter verteilt über den Tag in kleinen Mengen trinken zur Entschlackung des Körpers mehrere Tage bis einige Wochen lang. Das Wasser muss 15 min lang bei offenen Topf kochen, kurz Kalk absetzen lassen, dann in Thermoskanne füllen.

 

Top
Ayurveda - Wellnessmassagen Heike Altnickel  | heike.altnickel@gmx.de